Arbeitgeberfinanzierte und Arbeitnehmerfinanzierte Unterstützungskasse

Die strukturellen Probleme der gesetzlichen Rentenversicherung werden immer deutlicher.
Schon heute müssen zwei Arbeitnehmer einen Rentner versorgen. Die demographische Entwicklung läßt erwarten, dass sich diese Situation noch verschärfen wird. Eine Direktversicherung hält die persönlichen Risiken gering und bildet ein stabiles Fundament.

Am Ende der vereinbarten Versicherungsdauer oder im Todesfall zahlt die Versicherungsgesellschaft dem Mitarbeiter oder seiner Familie eine einmalige Geldsumme.

Vorteile auf einen Blick:

  • Arbeitgeberfinanzierte Versorgungen
  • Arbeitnehmerfinanzierte Versorgungen durch Gehaltsumwandlung
  • Kein Ausweis in der Bilanz
  • Kostengünstig und steuerlich attraktiv (keine Pauschalsteuer)
  • Anspruchsbegrenzung bei beitragsorientierten Plänen
  • Weitgehende Befreiung von Verwaltungsaufgaben
  • Periodengerechte Finanzierung
  • Know-how der größten Unterstützungskassen Europas

Fazit:

Unterstützungskassen sind die clevere Entscheidung bei betrieblicher Altersvorsorge
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren umgehend einen Beratungstermin mit Ihnen

Finanzhaus Meyer AG
Ehm-Welk-Str. 7 • 03222 Lübbenau
Telefon: +49 3542 83203 oder 0700 – Finanzhaus
Fax: +49 3542 403342
E-Mail: info@finanzhaus-meyer.de